Vom Kunststudenten zum TV Star

Blumen, exotische Vögel und tropische Fische sind die Lieblingsmotive des berühmten TV Malers Gary Jenkins. Der amerikanische Künstler und TV Moderator spezialisierte sich schon früh auf die Blumenmalerei. Damals war er noch als Galeriemaler tätig und arbeitete zugleich als Hauptzeichner für eine große amerikanische Grußkartenfirma. Als er in den 1970er Jahren begann, die Malerei auch zu unterrichten, entdeckte er seine Leidenschaft dafür, andere Menschen für die Kunst zu begeistern. Er reiste kreuz und quer durch das Land, um Malkurse zu geben und machte sich so recht schnell einen Namen. In den 1980ern bot ihm dann ein amerikanischer TV Sender eine eigene Show an. Das „Jenkins Malstudio“ lief 16 Jahre lang erfolgreich im Fernsehen und wurde sogar ins Ausland exportiert. Gary Jenkins wurde durch die Sendung berühmt und wurde zu zahlreichen Seminaren und Großveranstaltungen eingeladen. Für alle seine Fans außerhalb Amerikas hält er verschiedene DVDs und Bücher mit seinen Malkursen bereit.